Klaviertrio in der Friedenskirche

sehr herzlich einladen möchten wir zum

Kammermusikabend

am Freitag, 23. März 2018, 19:30 Uhr, in der Friedenskirche Meckenheim

Elisabeth Köstler-Violine, Kerstin Feltz-Violoncello und Sebastian Galli – Klavier spielen Klaviertrios von Dvorak („Dumky“-Trio op. 90), Schostakowitsch (Klaviertrio Nr. 1 op.8), Rachmaninow (Trio elegiaque).

Die Cellistin Kerstin Feltz, Professorin in Graz und international ausgezeichnete Solistin, ihre Tochter Elisabeth Köstler, eine am Beginn ihrer Karriere stehende Geigerin sowie der vielseitige Pianist Sebastian Galli präsentieren einige der schönsten Kammermusik-Werke der russischen Spätromantik.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, um Spenden zugunsten der Künstler wird gebeten.

Geschrieben von Martin Kahle am 12. März 2018

Keine Kommentare zum Thema