Rheinische Landessynode 2011 eröffnet

evangelische kirche im RheinlandNeben hochrangigen staatlichen Gästen werden auch viele Vertreterinnen und Vertreter anderer Kirchen an der 62. ordentlichen Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland teilnehmen, die vom 9. bis 14. Januar 2011 im rheinland-pfälzischen Kurort Bad Neuenahr tagt.

Traditionell findet bei der Tagung des obersten Leitungsgremiums der rheinischen Kirche auch ein Gespräch zwischen Synodalen, Medienleuten und den Gäste aus der außerdeutschen Ökumene statt. Wir laden Sie als Vertreterinnen und Vertreter der Medien deshalb herzlich ein zur

Begegnung mit den Gästen
aus der außerdeutschen Ökumene
am Mittwoch, 12. Januar 2011, 13.15 Uhr,
im Kongresszentrum des Dorint-Parkhotels in Bad Neuenahr.
Gäste der Landessynode aus der außerdeutschen Ökumene sind: Pfarrer Didier Crouzet, Eglise Réformée de France, Pfarrer Emanuelle Fiume, Evangelische Kirche der Waldenser und Methodisten (Italien), Président Dr. Guy Liagre, Eglise Protestante Unie de Belgique, Pfarrer Balázs Odor, Reformierte Kirche in Ungarn, Generalsekretär Dr. Arjan Plaisier, Protestantische Kirche in den Niederlanden, Pfarrer Jan Plechácek, Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder (Tschechien).

Weitere Gäste aus der deutschen Ökumene

Weitere Gäste, die Präses Nikolaus Schneider bei der Landessynode begrüßen wird, sind: Metropolit Augoustinos, Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland und Exarchat von Zentraleuropa; Präses Ansgar Hörsting, Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland KdöR; Prälat Dr. Gerd Lohaus, römisch-katholische Kirche (Bistum Essen); Bischof Dr. Matthias Ring, Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland; Oberkirchenrat Dr. Jürgen Frank, Kirchenamt der EKD; Vizepräsident Albert Henz, Evangelische Kirche von Westfalen; Oberkirchenrat Dr. Arne Kupke, Evangelische Kirche von Westfalen; Oberkirchenrat Dieter Lutz, Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche).

Quelle: ekir.de

Weiter Informationen zur Landessynode 2011 finden sie unter ekir.de/landessynode

Geschrieben von Ingeborg Dahl am 09. Januar 2011

Keine Kommentare zum Thema