"Familien-Naturtag" in der Waldau

Die Kindergartenkinder aus der Kita Arche und deren Eltern machten gemeinsam einen Ausflug in die Waldau.

Beginnend mit einer Führung durch das naturkundliche Museum im Haus der Natur starteten alle in einen lehrreichen Vormittag.

 

Die lebenden Bienen im Bienenstock und die ausgestopften Tiere an der Streichelwand fanden das größte Interesse der kleinen Besucher.

Der anschließende Spaziergang, mit sachkundiger Unterstützung durch „Bernhard“, führte uns über den Bonner Weg der Artenvielfalt.

Viel konnten die Kleinen und die Großen unterwegs auf ihrer Tour mit dem“ Hasen Felix“ entdecken.

Der Rundweg endete zur Begeisterung der Kinder beim Wildschweingehege.

„Schaut mal, wie niedlich!“, klang es von allen Seiten. Gemeint waren natürlich die kleinen Frischlinge.

Nach so viel Aufregung genoss dann jede Familie das ausgiebige Picknick auf der Wiese vor dem Spielplatz. Selbstverständlich war für die Kinder auch noch genug Zeit vorhanden, die Spielgeräte zu erkunden und kleine Windräder zu basteln. So kamen Spiel und Spaß nicht zu kurz.

„Wann machen wir wieder Naturtag?“, fragten die Kinder, als der schöne und sonnige Vormittag zu Ende ging.

Geschrieben von Bettina Borup am 19. Mai 2011

Keine Kommentare zum Thema