Kleine aber feine Konfirmation in der Arche

Die Konfiramtionsgruppe mit Pfarrer Ungerathen und Presbytern Foto: Funke

Am letzten Sonntag den 22.9. fand in der Arche die diesjährige Konfirmation statt. In einem 1:40 Stunden langen aber kurzweiligen Gottesdienst stellten die fünf Mädchen und vier Jungen nochmals sich und ihre Konfimationssprüche vor. Mit im Zentrum des

Herr Hauschild Foto: Rafflenbeul

Gottesdienstes stand ein eindrucksvolles Glaubensbekenntnis, das die Jugendlichen in ihre Wirklichkeit übersetzt hatten. Sie erhielten Grußworte von den Eltern (Frau Malic und Herr Lenders ausLüftelberg), dem Presbyterium (Herr Lücker) und der katholischen Schwestergemeinde (Herr Hauschild). So gestärkt wurden sie dann von Pfarrer Ungerathen in ihre Familienfeiern entlassen. Pfarrer Heinemann ließ es sich trotz einer Erkrankung nicht nehmen, seiner ehemaligen Konfi-Gruppe persönlich zu gratulieren und ein Geschenk zu überreichen.

Geschrieben von Wilfried Lücker am 28. Mai 2011

Keine Kommentare zum Thema