Seltsame Heilige

Bitte beachten Sie: Im Gemeindebrief wurde irrtümlich ein anderer Termin veröffentlicht!Seltsame Heilige? So heißt das Duo Martin Kaminski & Achim Böttcher, die seit über 16 Jahren gemeinsam mit Ihren unterschiedlichen Liedermacherei-Programmen in Deutschlands Kirchen unterwegs sind. Im Rahmen der “So gut wie möglich” – Tour kommen sie am 18. September um 19.30 Uhr in die Evangelische Christuskirche Meckenheim. Martin Kaminskis Lieder schrieb das Leben. Sie kommen unverkrampft und wenig salbungsvoll daher, erzählen von einem bedingungslos liebenden, aber trotzdem manchmal recht fremden Gott. Die Seltsamen Heiligen erzählen aber auch von Liebe und der Suche nach dem Glück, von dem Vergnügen des Vaters mit seinen pubertierenden Kindern oder der Frage wieviel Tränendrüsen eigentlich beim Spendeneinsammeln gedrückt werden sollten. Der Pianist Achim Böttcher gibt dabei den Texten und Melodien ein Zuhause. Ein rundum unterhaltsamer, heiterer und manchmal auch nachdenklicher Abend erwartet alle, die sich zu den Seltsamen Heiligen auf den Weg machen! Der Eintritt ist frei,

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 05. September 2011

Keine Kommentare zum Thema