"Ferienspaß inklusiv" in der Arche

Für 33 Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen haben die Osterferien am Samstag in fröhlicher Gemeinschaft begonnen
5 Ferientage sind die jungen Leute im Ev. Gemeindezentrum „Die Arche“ in Meckenheim Arche zusammen. Das Thema „Gottes Schöpfung“ inspiriert zu vielen kreativen Workshops: so werden z.B. bunte Kressetöpfchen gestaltet, ein Schöpfungsleporello mit selbstgemachten Stempeln bedruckt, bunte Blumen gefilzt. Ein schöner bemalter Bilderrahmen mit einem eigenen Porträt dürfen alle Teilnehmenden am Mittwoch mit nach Hause nehmen: Gott hat jede/n von uns so geschaffen, wie er/sie ist – und das ist gut so.
Die Kinder und Jugendlichen akzeptieren ihre Verschiedenheit, schon in den ersten 2 Tagen ist eine gute Gemeinschaft gewachsen, die sich durch Rücksichtnahme auszeichnet.
28 jugendliche ehrenamtliche HelferInnen, die sowohl für die Betreuungsarbeit als auch für Programmgestaltung sorgen, leisten eine wertvolle und engagierte Arbeit! Die Freizeit findet im Rahmen der Inklusiven Gemeindearbeit der Ev. Kirchengmeinde Meckenheim statt und wird geleitet von Ingrid König, Sonja Freischem und Ralf Hoffmann

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 02. April 2012

Keine Kommentare zum Thema