„Von der Raupe zum Schmetterling…“

lautete das Projekt im Ev. Familienzentrum „Am Ehrenmal“ kurz vor den Sommerferien.
Die Kinder hatten die Möglichkeit die faszinierende Verwandlung von unscheinbaren Raupen zu wunderschönen Schmetterlingen, in einer eigens dafür aufgebauten Projektecke, hautnah zu erleben.
Spielerisch erfuhren die Kinder wie Schmetterlinge schlüpfen, um sie dann am Ende in die Freiheit zu entlassen.
Viele Geschichten, Fingerspiele, Bilderbücher, Bastelarbeiten und Lieder begleiteten unser Projekt.
Auch zu unserem Abschlussgottesdienst in der Christuskirche, mit Pfarrer Nossek wurde das Thema noch einmal aufgegriffen. Die zukünftigen Schulkinder verabschiedeten sich mit einem Rollenspiel: „Flieg davon, kleiner Schmetterling!“ Sie brachten damit zum Ausdruck, dass sie sich von einer kleinen Raupe in drei Jahren Kindergartenzeit, zu einem wunderschönen Schmetterling entwickelt haben und fit sind für einen neuen Lebensabschnitt.
Wir wünschen Ihnen auf ihrem Weg in die Schule alles erdenklich Gute und freuen uns auf unsere neuen, kleinen Raupen, die auch irgendwann zu einem Schmetterling werden und uns davon fliegen.
„Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde auch dort deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten.“ (Psalm 139,9f)

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 10. August 2012

Keine Kommentare zum Thema