Freizeit mit "Eher Geborenen" glücklich zurück – "gemeinsam ist schöner als einsam"

Glücklich, erfüllt, aber auch etwas traurig über die viel zu kurze gemeinsame Zeit sind Seniorinnen und Senioren im Alter von 71 bis 93 Jahren aus Bad Waldliesborn zurückgekehrt. „Ich war schon oft mit Gruppen unterwegs, aber ich habe noch nie so eine harmonische Gruppe erlebt“, so lautete das Fazit einer Mitreisenden. „Ich bedanke mich dafür, dass immer eine helfende Hand da war und nach mir geschaut wurde“, bedankte sich eine Teilnehmerin, die mit ihrem Rollator mitgefahren war. Die Angebots-Mischung aus Ausflügen, Kultur, Natur, Thermalsolebad, Musik, mitgebrachten Filmen, Geselligem und Geistlichem zusammen mit der hervorragenden Unterkunft machte eine anregende und abwechslungsreiche Atmosphäre aus, die persönlichen wertvollen Erfahrungen notierte jede und jeder für sich in einem eigenen „Bohnen-Tagebuch“ und wurden am Abend ausgetauscht. Dazu diese Geschichte:

Die Geschichte von einem Menschen, der sehr zufrieden lebte
Es war einmal ein Mensch, der verließ niemals das Haus,
ohne sich vorher eine Hand voll Bohnen einzustecken.
Er tat dies nicht etwa, um die Bohnen zu kauen, nein,
er nahm sie mit, um so die schönen Momente des Tages bewusster
wahrzunehmen, und um sie besser zahlen zu können.
Jede positive Kleinigkeit, die er tagsüber erlebte – zum Beispiel
einen fröhlichen Plausch auf der Strasse, das Lachen eines
Menschen, ein köstliches Mahl, einen schattigen Platz in der
Mittagssonne oder ein Glas guten Weines –
für alles was die Sinne erfreute, ließ er eine Bohne von der
rechten in die linke Jackentasche wandern.
Manchmal waren es gleich zwei oder drei.
Abends saß er dann zu Hause und zählte die Bohnen in der linken Tasche.
Er zelebrierte diese Minuten.
So führte er sich vor Augen,
wie viel Schönes ihm an diesem Tag widerfahren war,
und er freute sich.
Und sogar an einem Abend an dem er bloß eine Bohne zählte,
war der Tag gelungen, hatte sich das Leben gelohnt.

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 06. September 2012

Keine Kommentare zum Thema