Bilder aus meiner Welt

Ein Wochenende im LVR Industriemuseum Tuchfabrik Müller in Euskirchen-Kuchenheim

Dieses Kunstprojekt hat das Ziel, junge Leute mit und ohne Behinderungen durch den Kontakt mit textilen Techniken zu einem persönlichen künstlerischen Ausdruck zu befähigen. Seit Ende 2011 trifft sich eine Gruppe junger Menschen um Kunst zu besuchen, anzuschauen, darüber zu reden, selbst Kunst zugestalten, zu malen, zu kleben, zu nähen……
Das vergangen Wochenende hatte das Ziel, durch das Herstellen und Gestalten von Kleidungsstücken, diesen einen persönlichen Ausdruck zu verleihen.
Dabei wurde das Nähen mit der Nähmaschine, das schon zu Beginn der künstlerischen Tätigkeit beim Gestalten textiler Kunstwerke ausprobiert wurde, wieder aktuell.
Die Teilnehmenden hatten viel Spaß beim Herstellen einfacher Kleidungsstücke wie Pullundern, Schals, Mützen, Stulpen und Taschen. Einige Stücke bekamen ihre besondere Note durch die Ausstattung eines selbst gefilzten kleinen Kunstwerkes.

Das Wochenende in der „Mottenburg“ des LVR-Museums in Kuchenheim wurde geleitet von Sonja Freischem und Ingrid König, Ev. Kirchengemeinde Meckenheim, Inklusive Gemeindearbeit, Referentin für Textiles Gestalten war Frau Nadja Ginster

Bereits im Mai hat die Gruppe eine Ausstellung im Ev. Gemeindezentrum „Die Arche“ mit dem Thema „Bilder aus meiner Welt“ eröffnet. Es wurden die ersten Werke der Textilkunst gezeigt, die während einiger Workshops zu diesem Thema entstanden sind.

Auskunft: ingrid.koenig@ekir.de

Das Projekt wird gefördert durch Aktion Mensch

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 12. September 2012

Keine Kommentare zum Thema