Ein starkes Team

25 junge Leute haben am ersten Wochenende im Mai die große Plönfreizeit vorbereitet. Unter Leitung von Ingrid König und Sonja Freischem wurden die jungen Leute in verschiedenen Bereichen geschult – den größten Spaß hatten sie jedoch bei der Vorbereitung eines Festes am Samstagabend, das zum Thema der Freizeit paßt.
In diesem Jahr haben sich 50 Kinder und Jugendliche zur inklusiven Sommerfreizeit angemeldet – davon 25 mit unterschiedlichen Behinderungen.
Die ehrenamtlich engagierten Jugendlichen bestreiten innerhalb der zwei Freizeitwochen sowohl die Betreuung und Pflege als auch ein kreatives Freizeitprogramm.
Infos bei I.König, 02225-6856

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 08. Mai 2013

Keine Kommentare zum Thema