Veranstaltung des Forums

Das Forum der Evangelischen Kirche Meckenheim lädt ein zu einem Vortrags- und Gesprächsabend zur Orientierungshilfe der EKD
– Zwischen Autonomie und Angewiesenheit-
Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken mit Prof. Dr. Martin Honecker

Donnerstag, 23. Januar 2014, 20 Uhr
im Gemeindezentrum Friedenskirche Markeeweg, Meckenheim

Lange schon hat es keine Orientierungshilfe der EKD gegeben, die so heftig kritisiert und diskutiert worden ist. Sie wurde am 19. Juni 2013 veröffentlicht und setzt sich mit den vielfältigen Formen des familiären Zusammenlebens in unserer Zeit auseinander.
Sie will eine dringend gewordene Aufarbeitung des evangelischen Ehe- und Familienverständnisses leisten. Aber so ist sie nicht verstanden worden. Vielmehr sehen die Kritiker darin das Dokument eines spektakulären Versuchs der Verweltlichung von innen, wie ihn noch keine der großen Religionen unternommen hat. Nun steht der Ruf unserer katholischen Schwesterkirche im Raum: „Kehrt bitte auf den Boden der Heiligen Schrift zurück!“ Dieser Versuch soll in unserer Gemeinde an dem Abend mit Prof. Dr. Martin Honeker unternommen werden.

Die Orientierungshilfe zum herunterladen: http://www.ekd.de/download/20130617_familie_als_verlaessliche_gemeinschaft.pdf

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 17. Januar 2014

Keine Kommentare zum Thema