"Dem Sterben mehr Leben geben"

Die Zeitschrift „Protestant“ mit dem Schwerpunktthema Sterbehilfe „auf dem Grat zwischen Leben und Tod“ ist erschienen.
Am 29. April 2015 um 19.30 Uhr findet in der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße in Meckenheim zu diesem Thema eine Podiumsdiskussion statt. Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. Rheinbach, Meckenheim und Swisttal stellt sich und die Möglichkeiten einer hospizlichen Begleitung in der Region vor, in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein und unter Mitwirkung des Palliativmediziners Prof. Dr. Lukas Radbruch (Malteser-Krankenhaus und Uniklinik Bonn) u.a.

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 14. April 2015

Keine Kommentare zum Thema