Buß- und Bettag

am Mittwoch, 18. November 2015 um 18.00 Uhr in der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße.

Die Evangelische Kirchengemeinde lädt ein zu einem besonderen Gottesdienst am Buß- und Bettag mit Kerzenschein und Versöhnungsfeuer: Im Mittelpunkt steht die Verbrennung von kleinen Zetteln, auf denen aufgeschrieben werden kann, was man im eigenen Leben bereut. „Mit einem Feuer vor der Christuskirche soll verdeutlicht werden, dass Gott uns frei machen will für neue Entwicklungen im eigenen Leben“ erläutert Pfarrerin Siebert. Der Gottesdienst findet statt am Mittwoch, 18.11.2015 um 18 Uhr in der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße.

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 10. November 2015

Keine Kommentare zum Thema