Chorkonzert der Kölner Kantorei

am Sonntag 10. April 2016 um  17.00 Uhr (nicht wie versehentlich veröffentlicht 17.4.!)

Shakespeare in Song

Anlässlich des 400. Todesjahrs William Shakespeares plant die Kölner Kantorei für das Frühjahr 2016 ein Programm mit einem breiten Spektrum an Vertonungen des sagenumwobenen Dichtergenies. Den Renaissance-Madrigalen der Shakespeare-Zeitgenossen Thomas Morley, John Bennet, Thomas Tomkins und Orlando Gibbons möchte der renommierte Kammerchor Vertonungen aus dem 20. und 21. Jahrhundert gegenüberstellen: Neben den Zyklen von Shakespeare Songs aus den Federn von Ralph Vaughan Williams (1951) und Jaakko Mäntyjärvi (1984) sollen u. a. die Komposition des Kölner Komponisten Michael Ostrzyga „our little life is rounded with a sleep“ (2007) und die Neuschöpfung der jungen Komponistin Magdalena Zimmermann „Twilight“ zur Aufführung gebracht werden.

KÖLNER KANTOREI

Leitung: Georg Hage

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 30. März 2016

Keine Kommentare zum Thema