Klaviertrio in der Friedenskirche

Herzliche Einladung zum Eröffnungskonzert der 19. Meckenheimer Kulturtage am

Donnerstag, den 1. Juni 2017 um 19:30 Uhr

Programm:

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Es-Dur, op.1, 1

Hans Werner Henze: Kammersonate

Pause

Johannes Brahms: Klaviertrio H-Dur op. 8

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

In diesem Jahr wird ein Klaviertrio-Abend den Auftakt der Kulturtage bilden. Mit Karina Buschinger, Violine, Laura Wiek, Cello, und Florian Wiek, Klavier, konnten hierfür drei hochrangige Künstlerpersönlichkeiten gewonnen werden, die auf den internationalen Konzertpodien zu Hause sind.

Karina Buschinger, Stimmführerin im WDR Funkhausorchester, ist Preisträgerin des Internationalen Henryk-Wieniawski-Wettbewerbs und Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben.

Laura Wiek, Mitglied der Cellogruppe des WDR Funkhausorchesters, ist eine gefragte Kammermusikerin und trat zusammen mit Berühmtheiten wie Thomas Brandis und Christian Altenburger auf.

Florian Wiek, Professor für Klavier und Klavier-Kammermusik an der Musikhochschule Stuttgart, erhielt einen ersten Preis beim Concurs Internacional de Música Maria Canals Barcelona und einen Preis beim Deutschen Musikwettbewerb.

Geschrieben von Martin Kahle am 15. Mai 2017

Keine Kommentare zum Thema