Tag der Sozialen Dienste

Damit unsere Welt wärmer und hilfsbereiter wird!

Alle zwei Jahre stellen sich die Sozialen Dienste in Meckenheim vor. Am Samstag, den 24. Juni, von 11 Uhr bis 14 Uhr ist es wieder so weit: Am Neuen Markt präsentieren sich zahlreiche Einrichtungen und Organisationen mit ihren Ständen, um über die vielen sozialen Aufgaben und Hilfsangebote zu informieren, die sie bereitstellen. Diese Hilfsangebote sind ein sehr wichtiger Bestandteil im Leben jedes Einzelnen und somit auch in unserer Stadt geworden. Das Spektrum umfasst so wichtige Bereiche wie Schwangerschaftsberatung, Hilfen für behinderte und ältere Menschen oder auch Sozialberatung. Auch die Offene Kinder-und Jugendarbeit, Kindertagesstätten und Selbsthilfegruppen stellen sich vor.

Hinzu kommt ein Rahmenprogramm für alle Altersgruppen: Vom Kinderschminken, Basteln und Jonglieren bis zum Reformationsjubiläums-Bauwagen und Bürger-Quiz gibt es vielfältige Angebote zum Mitmachen und Testen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Posaunenchor und die deutsch-russische Folkloregruppe „Souvenir“. Darüber hinaus hat Superintendent Mathias Mölleken interessante Gäste zum Gespräch auf der Bühne eingeladen. Und wer etwas essen und trinken möchte, hat die Wahl zwischen internationalen Spezialitäten, Bratwurst mit Pommes, Kaltgetränken und frischgebackenen Waffeln mit Sahne und Kaffee.

Der Caritas-Verband Rhein-Sieg, die Evangelische Kirchengemeinde Meckenheim und die Stadt Meckenheim als Veranstalter sowie mehr als 30 beteiligte Einrichtungen laden Sie herzlich ein, zum Tag der Sozialen Dienste zu kommen! Kontakt: Susanne Back-Bauer, Tel. 02225 / 6089254

Plakat Tag der Sozialen Dienste

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 12. Juni 2017

Keine Kommentare zum Thema