Ökumenisches Begegnungsfest

„Da kann ja jeder kommen“

ökumenisches Begegnungsfest in der Swistaue am 2. Juli 2017

Die evangelische Kirchengemeinde Meckenheim und die katholische Pfarreiengemeinschaft wollen im Jahr des Reformationsjubiläums bewusst ein Zeichen der ökumenischen Verbundenheit setzen und den Menschen bei diesem Fest vor allem die Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch bieten.

Das Fest startet mit den beiden Gottesdiensten – jeweils um 11 Uhr in der Christuskirche und in St. Johannes der Täufer. Im Anschluss laden die Gemeinden zur Begegnung in die Swistbachaue ein. Ganz bewusst ist nur ein kleines Programm vorgesehen, damit die Menschen auch wirklich die Gelegenheit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen oder sich über die ökumenischen Aktivitäten zu informieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie in Ihren Medien auf die Veranstaltung hinweisen könnten und freuen uns natürlich auch über Ihren Besuch!

Programm:

11.00 Uhr evangelischer Gottesdienst in der Christuskirche
11.00 Uhr katholischer Gottesdienst in St. Johannes der Täufer

12.15 Uhr Begegnungsfest in der Swistaue unterhalb der Christuskirche mit Musik, Spiel und Gesprächen

Für das leibliche Wohl ist gesorgt
Ende: 15.00 Uhr

Plakat

 

Geschrieben von Ulrike Knichwitz am 28. Juni 2017

Keine Kommentare zum Thema