„Demenz geht uns alle an!“, 25. Oktober 2018 ,19 Uhr Im Gemeindehaus Christuskirche

Demenz geht uns alle an! 

Das heißt viele von uns gehen mit dem Thema Demenz um: als Betroffene, als Angehörige oder als Nachbarn, Freunde und Gemeindeglieder. Da immer mehr Menschen immer älter werden, nimmt auch die Zahl derer zu, die an Demenz erkranken.

Nach dem „Gottesdienst mit Gast“ im September folgt nun im Oktober noch ein Vortragsabend mit der Ärztin Dr. Ursula Becker.

 

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr, im Gemeindehaus Christuskirche

Einfach nur da sein – reicht das?     Menschen mit Demenz erreichen – Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Sicherheit und Vertrauen im Umgang mit Menschen mit Demenz

Zu den Abenden sind besonders pflegende Angehörige, in Seniorenarbeit, Besuchsdienst, Seniorenheimen ehrenamtlich Engagierte, aber auch alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pfarrerin Susanne Back-Bauer

 

Die Ärztin und Psychotherapeutin Dr. Ursula Becker

 

 

 

Geschrieben von Brigitte Penno am 04. Oktober 2018

Keine Kommentare zum Thema