Gemeindewanderung 07. September 2019

Gemeindewanderung auf den Eifeltraumpfaden

Am Samstag, den 7. September 2019, wandern wir auf der Booser Doppelmaartour.

Die Kratertour beginnt am Wanderparkplatz der Vulkanparkstation „Booser Doppelmaar“. Die beiden Maare sind eindrucksvoll als weitläufige, flache Kessel in der Landschaft erkennbar. Der Weg steigt steil hinauf zum Kraterrand, wo eine Schutzhütte mit wunderbarem Blick auf Boos zur Rast einlädt. Der Abstieg erfolgt auf einem waldumsäumten Hohlweg hinab ins Nitzbachtal. Unterwegs bieten sich tolle Aussichten auf die Orte Nitz, Drees und Wanderath. Vor einer traumhaften Bergwaldkulisse entlang den naturbelassenen Mäandern des Nitzbachtales führt der Traumpfad zurück zum Startpunkt.

Länge: 9,1 km

Höhenmeter: 146 m

Dauer: 2:45 Stunden

Schwierigkeit: mittel

https://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/eifel/booser-doppelmaartour/

Die Abfahrt ist um 9.00 Uhr von der Christuskirche.

Wichtig sind gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung. Am Ende der Wanderung kehren wir ein.

Für diese Wanderung sollten Sie über eine gute Kondition verfügen.

Anmeldung im Gemeindebüro: Tel. 3271. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie bereit sind eine Fahrgemeinschaft zu bilden, Infos: www.meckenheim-evangelisch.de

https://www.traumpfade.info/traumpfade-rhein-mosel-eifel/eifel/booser-doppelmaartour/

 

Geschrieben von Brigitte Penno am 17. Juli 2019

Keine Kommentare zum Thema