Die 3. iOMA ist da!

Ein herzliches Willkommen euch allen „da draußen“ zu unserer 3. Inklusiven Online-Mini-Andacht.

Wir freuen uns zum einen, dass wir euch auf diese Weise ein wenig näher sein können, andererseits ist es doch nach-wie-vor noch distanzierter als in unserem „normalen“ Gruppen- und Freizeitalltag.

Genau darum geht es uns auch heute: um das Thema NÄHE und DISTANZ! Wieviel Nähe können wir eigentlich in der Distanz von Corona im Moment überhaupt herstellen und auch spüren? Ist das überhaupt möglich und wollen wir das überhaupt? Wieviel Nähe können wir in unserem Leben überhaupt zulassen? Wieviel Nähe brauchen wir vielleicht sogar? Oder ist das tatsächlich zu gefährlich? Wieviel Distanz und Abstand  ist nötig, um mich selbst nicht aus dem Blick zu verlieren? Vielleicht habt ihr Lust, uns auf dieser Spurensuche zu begleiten. Viel Spass!

Weitere Infos bei elke.steckenstein@ekir.de; 0176 217 99 690

Text: Elke Steckenstein

Bitte nutzen Sie den Link zum anklicken:

https://redstorage.ekir.de/f/01bf840932614a92968f/

 

 

 

 

 

 

Geschrieben von Brigitte Penno am 22. Juni 2020

Keine Kommentare zum Thema