ABGESAGT – Ökumenische Hospizgruppe e.V. – Gedenkgottesdienst am 30. Oktober

Angesichts der Entwicklung der Coronavirus-Inzidenzzahlen und der Sorge
um die Gesundheit jedes einzelnen Besuchers fühlt sich die 
Ökumenische Hospizgruppe e.V. dazu verpflichtet, schweren Herzens den
für den 30.10.20 in der Ev. Gnadenkirche Rheinbachs geplanten
Gedenkgottesdienst erneut auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Es ist auch deshalb so bedauerlich, weil gerade dieser geplante
Gottesdienst mit dem Leitspruch:„Möge die Straße uns wieder zusammenführen“ 
insbesondere für jene Menschen gedacht war, die in den zurückliegenden
Monaten von einem Angehörigen ohne eine entsprechende Feier Abschied
nehmen mussten.

Da die Coronavirus-bedingten Kontaktbeschränkungen unser Angebot des
„Gesprächs-Cafés für Trauernde“ weiterhin nicht möglich machen,
bieten wir an, mit uns unter der Rufnummer 02226-900 433 oder über 
die Emailadresse kontakt@hospiz-voreifel.de  Verbindung für ein
persönliches Gespräch aufzunehmen.

Es tut mir aufrichtig leid, dass wir Sie nun mit der Rücknahme des
Termins noch einmal mehr belasten!

Mit freundlichen Grüßen                
Monika Matern 
Vorstandsmitglied und
Kommunikationsbeauftragte

 

 


 

Geschrieben von Brigitte Penno am 14. Oktober 2020

Keine Kommentare zum Thema