Fortbildungen für Lehrer:innen

Traumreisen für Kinder, Erinnern an die Shoa oder eine Reihe zum Thema Rassismus erkennen: Das neue Programm des Evangelischen Schulreferats Bonn für das erste Halbjahr 2021 bietet eine Fülle von Fortbildungsangeboten für Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen.

Zudem geht es im kommenden Halbjahr um die neue Basisbibel oder um kreative Ideen für den Unterricht rund um das Thema Ostern. Neu im Programm ist das Angebot, unter erfahrener Begleitung über die gegenwärtigen Belastungen des Schulalltags ins Gespräch zu kommen. Die druckfrische Ausgabe geht in diesen Tagen an die Empfänger und Empfängerinnen.

Online-Lernen und Godly Play

Möglichkeiten des Online-Lehrens und Lernens sowie das Kennenlernen hilfreicher Apps bilden einen weiteren Schwerpunkt. Viele Fortbildungen werden ebenfalls online angeboten. Godly Play – Gott im Spiel steht im Fokus mehrerer Angebote. Verstärkt bietet das Schulreferat zudem schulinterne Fortbildungen für Fachschaften oder ein ganzes Kollegium an.

Mit ihren Angeboten wollen die Schulreferentinnen Hiltrud Stärk-Lemaire und Pastorin Dr. Beate Sträter die evangelischen Lehrkräfte in ihrem Unterricht unterstützen. Beim Durchblättern im Netz oder auf Papier können Interessierte selbst entdecken, dass das 40-seitige Heft noch viel mehr Angebote beinhaltet. Anmeldungen nimmt das Schulreferat ab sofort schriftlich, per E-Mail oder telefonisch entgegen.

www.schulreferatbonn.de

Quelle: Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel

Geschrieben von Brigitte Penno am 13. Januar 2021

Keine Kommentare zum Thema