Gottesdienst am Ostersonntag ab 11.15 Uhr mit Bach-Kantate – Online

Gottesdienst am Ostersonntag

ab 11.15 Uhr Feierlicher Ostergottesdienst

Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Bach-Kantate „Christ lag in Todesbanden“,
die Johann Sebastian Bach speziell für den Ostersonntag komponiert hat. Aufgeführt wird diese musikalische Darstellung
des Ostergeschehens von Herbert Vennemann und Maximilian Friedrich an der Orgel sowie Solistinnen und Solisten aus Düsseldorf.

Nach dem Gottesdienst können Sie einige Bläser des Posaunenchores unter der Leitung von Margret Toyka mit Osterchorälen Online hören.

Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrerin Cordula Siebert.

Geschrieben von Brigitte Penno am 28. März 2021

Keine Kommentare zum Thema