Gesprächscafé für Trauernde – Mit der Trauer nicht allein – Ökumenische Hospizgruppe e.V.

Endlich können wir Trauernden wieder Termine im Gesprächscafé anbieten. Vorerst – wegen der Corona-Situation – zunächst „nur“ 2 Termine im Monat in Rheinbach. Hier steht uns ein ausreichend großer Raum zur Verfügung, um Coronakonform mit bis zu 6 Gästen zu starten. Wir freuen uns, wenn Sie diese nächsten 2 Termine veröffentlichen. Herzlichen Dank!

Mit der Trauer nicht allein – Gesprächscafé in Rheinbach

Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. kann Trauernde endlich wieder einladen, sich mit anderen Menschen in ähnlicher Situation auszutauschen oder einfach nur in verständnisvoller Runde zuzuhören.Begleitet werden die Nachmittage von geschulten TrauerbegleiterInnen, die stets ein offenes Ohr für ihre Gäste haben. Wir möchten Sie in dieser Lebenssituation unterstützen, bis Sie ausreichend Kraft gefunden haben, mit der veränderten Situation zu leben.

Wegen der aktuellen Corona-Situation benötigen wir eine verbindliche Anmeldung. Bei Interesse an einem der freien Plätze melden Sie sich bitte unter 02226-900433. Wenn Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf unseren Anrufbeantworter sprechen, rufen wir zurück!

Die nächsten Termine finden statt: Montag, 2. August; Dienstag, 17. August; immer von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Rheinbach. Dieses Angebot ist kostenfrei, jedoch freuen wir uns über eine kleine Spende. Weitere Informationen zur Hospizgruppe unter: www.hospiz-voreifel.de

Herzliche Grüße

Monika Matern

Römerkanal 11, 53359 Rheinbach
E-Mail: kontakt@hospiz-voreifel.de
Büro Festnetz: 02226 900 433

Geschrieben von Brigitte Penno am 12. Juli 2021

Keine Kommentare zum Thema