Weihnachtsaktion Sternenbaum

Alleinerziehende, Familien mit vielen Kindern, Menschen, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV) beziehen, Flüchtlinge und verschiedene andere Personengruppen wenden sich regelmäßig hilfesuchend an die Sozialberatung. Das Einkommen der Ratsuchenden ist gering, für Sonderwünsche fehlt häufig das Geld. In der Adventszeit werden viele Wünsche geweckt. Deshalb bitte ich Sie erneut darum:

Unterstützen Sie die Weihnachtsaktion „Sternenbaum“

Wie in den vergangenen Jahren werden in den drei Gemeindezentren Weihnachtsbäume mit Wunschsternen aufgestellt. Bitte entnehmen Sie dem Weihnachtsbaum einen Stern, um die Person mit einem Geschenk im Wert von ca. 25 Euro zu beschenken. Das verpackte Geschenk können Sie gemeinsam mit dem Stern bis zum 16.12.2021 im Gemeindebüro, einem der drei Gemeindezentren oder bei der Sozialberatung in der Arche abgeben.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit, gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2022.

Ralf Jeuschede
Sozialberatung/Diakoniezentrum in der Arche
Tel. 38 10

Geschrieben von Sabine Dräbing am 29. November 2021

Keine Kommentare zum Thema