Projekt „Café sofa“ wird mit Regenbogenpreis ausgezeichnet

Die GRÜNEN im Landschaftsverband Rheinland (LVR) vergeben alle zwei Jahre den Regenbogenpreis für ehrenamtliches Engagement beim Schutz der Umwelt oder der Förderung des Inklusionsgedankens. Johannes Bortlisz-Dickhoff, Vorsitzender der GRÜNEN LVR-Fraktion: „In Zeiten von Corona ein Cafe aufzubauen, erfordert Mut und viel Engagement. Der Verein „Wir für Inklusion e.V.“ in Meckenheim hatte diesen Mut und mit dem Cafe Sofa ein Begegnungszentrum geschaffen, in dem Menschen mit und ohne Behinderungen arbeiten.
Das Cafe Sofa ist in kurzer Zeit zu einem wichtigen sozialen und kulturellen Teil von Meckenheim geworden. Wir freuen uns daher sehr, dieses rein ehrenamtliche Engagement mit unserem Regenbogenpreis auszeichnen zu können.“ Der Regenbogenpreis für das Cafe Sofa ist mit 500.- Euro dotiert. Die Preisverleihung fand am 13.6.2022 statt.
Ralf Klemm
Illustration: www.gemeindebrief.de

Geschrieben von Sabine Dräbing am 14. Juni 2022

Keine Kommentare zum Thema