Gesichtsmasken für Meckenheim

Mit großem persönlichem Einsatz widmen sich einige Nähbegeisterte derzeit der Aufgabe, Mundschutz für das Johanniter-Stift und vergleichbare Einsatzgebiete zu fertigen. Stoff und Gummispenden gehen ein und werden im Gemeindezentrum „Die Arche“ in Materialpaketen zusammengestellt. Diese können dann abgeholt oder vorbeigebracht werden.

Sie sind fit an der Nähmaschine? Sie möchten dünnen, weißen oder gemusterten kochfesten Baumwollstoff (gewaschen und gebügelt), Gummis oder Saumband spenden? Sie sind eine Meckenheimer Arztpraxis, Pflegeeinrichtung, ambulanter Pflegedienst oder ehrenamtlich sozial tätig? Sie benötigen zur Ausübung Ihrer Tätigkeit Gesichtsmasken?

Dann melden Sie sich gerne bei Frau Simone Kämper von der Inklusiven Gemeindearbeit.

E-Mail: simone.kaemper@ekir.de

Telefon 0 22 25 /91 08 24

Wir freuen uns über helfende Hände!

Geschrieben von Sabine Dräbing am 02. April 2020

Keine Kommentare zum Thema